Sep 01 2016

Trojaner: Falsche 1&1-Rechnung

Geschrieben von at 15:25 unter IT Newsletter

Betrüger verschicken im Namen von 1&1 falsche Rechnungen, um Anwender in die Falle zu locken, das ist auf mimikama [http://www.mimikama.at/allgemein/vorsicht-trojaner-in/] zu lesen.

In der Mail werden Nutzer aufgefordert, eine Rechnung im PDF-Format herunter zu laden. Die angehängte Datei ist jedoch als „pdf.js“-Datei gekennzeichnet und daher kein PDF, sondern eine JavaScript-Datei, die Malware einschleust.

Wenn sich 1&1-Kunden nicht sicher sind, ob sie eine echte oder gefälschte Rechnung erhalten haben, sollten sie sich manuell in das Kontrollcenter bei 1&1 einwählen und die dortige Rechnungsübersicht prüfen. Zum Schutz vor gefälschten Absenderadressen sollten Nutzer zudem immer ein aktuelles Virenschutzprogramm verwenden, E-Mails nicht automatisch öffnen und Absender sowie den Betreff-Text auf verdächtige oder unplausible Elemente prüfen. Wir haben Ihnen weitere Tipps zu gefälschten Absenderadressen [https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Risiken/SpamPhishingCo/GefaelschteAbsenderadressen/Schutzmassnahmen/schutzmassnahmen_node.html]

 

Kein kommentar

Keine Kommentare.