Okt 18 2016

Ostenfelder Technikfreunde – Hamburg fahrt

Geschrieben von at 11:33 unter Ostenfelder Technikfreunde

Ostenfelde. Die achte Tour der Ostenfelder Technikfreunde führte  erneut, wegen der sehr großen Nachfrage wie bereits  im Frühjahr, nach Hamburg zunächst  zum Miniatur Wunderland und dann zur Lufthansa Technik.

Das Miniatur Wunderland ist in der berühmten Hamburger Speicherstadt angesiedelt. Mit ca. 13.000 m Gleislänge ist nicht nur die größte Modelleisenbahn der Welt zu sehen sondern ganze Landschaften und Themenwelten. Eine super Attraktion ist der kleinste Flughafen der Welt – auf ca. 150 m2 bietet er mit über 40 Flugzeugen und dem dazugehörigen Bodenpersonal eine sehr aufwendige Flugsimulation. Toll ist auch die Tag- und Nachtsimulation der Gesamtanlage, dadurch dauert ein Tag nur 15 min und mit Beginn der Abenddämmerung lassen über 300.000 LEDs die Anlagen in bezauberndem Licht erscheinen. Die Detailverliebtheit der Modellbauer hat uns absolut  begeistert. Zu sehen ist, dass die Anlage mit neuen Themenwelten laufend erweitert wird. So wurde gerade die tolle Italien Welt mit vielen berühmten Bauten eröffnet.

Nach dem Mittagessen stand dann die Besichtigung der Lufthansa Technik an. Mit über  20.000 Mitarbeitern ist sie eine Tochtergesellschaft der Lufthansa Gruppe. Auf nationalen und internationalen Standorten beschäftigt sich die Lufthansa Technik im Wesentlichen mit der Wartung und Instandhaltung von Flugzeugen.  Außerdem ist der  individuelle Ausbau von Privat-Jets ein großer Teil des Geschäfts, welches ausschließlich in der Hamburger Werft angesiedelt ist. Mit einer Präsentation und einem Film wurden wir auf die vielfältige Welt der Flugzeugtechnik eingestimmt.

 

_160_

Nach einem Sicherheitscheck konnten wir in zwei Gruppen einen Rundgang durch verschiedene Hallen machen und uns über die Spitzentechnologie der eingesetzten Werkstoffe und Arbeiten informieren. Die Hallen für den Ausbau von Privat Jets durften nicht besichtigt werden aber die interessante Triebwerksinstandhaltung sowie die Flugzeugwartung konnte aus nächster Nähe am Objekt besichtigt werden.

Nach einer guten Rückreise rundete ein gemütlicher Abend in Ostenfelde die hochinteressante Tour der Ostenfelder Technikfreunde ab.

Kein kommentar

Keine Kommentare.