Apr 12 2017

Ostenfelde und Westkirchen knacken die 40 % Hürde

Geschrieben von at 09:54 unter Aktuell

Ostenfelde.(DG) Das Ergebnis der Nachfragebündelungen steht fest:

Ostenfelde und Westkirchen haben die notwendigen 40 % geschafft.

In einem grandiosen Endspurt haben sich die Bewohner der beiden Orte für das Netz der Zukunft entschieden. In der Zeit vom 11. Februar bis zum 10. April haben sich in Ostenfelde 47 % und in Westkirchen 40 % für einen Glasfaseranschluss entschieden.

Als Dankeschön gibt es in beiden Orten einen zusätzlichen Abgabetag am 22 April an den bekannten Serviceständen. In der Zeit von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr haben Sie die Möglichkeit an den beiden Serviceständen einen Vertrag zu den Konditionen der Nachfragebündelung abzuschließen. Darüber hinaus können Sie weiterhin über die bekannten Vertriebskanäle einen Vertrag zu den Konditionen der Nachfragebündelung abschließen.

Die Verantwortlichen von Deutsche Glasfaser bedanken sich bei allen Unterstützern des Projektes. Insbesondere beim Bürgermeister Herrn Lülf, Frau Neuhaus von der Wirtschaftsförderung und den zahlreichen Multiplikatoren. Ohne die tatkräftige Unterstützung wären diese Ergebnisse und das Gelingen der Projekte nur schwer möglich gewesen.

 

Alle Informationen unter:
www.deutsche-glasfaser.de

Kein kommentar

Keine Kommentare.