Jun 04 2009

DFB – Mobil in Ostenfelde

Geschrieben von at 20:02 unter Aktuell,Vereine

Ostenfelde (sbr). Was haben Fußballstars wie Michael Ballack, Mario Gomez oder Bastian Schweinsteiger gemeinsam? Sie trainieren täglich unter höchst professionellen Bedingungen, um sich auf das nächste Spiel adäquat vorbereiten zu können. 40 junge Nachwuchskicker aus der Jugendabteilung des TSV Ostenfelde durften jüngst im Rahmen eines professionellen Trainings ihren fußballerischen Idolen nacheifern.

Möglich wurde dieses Erlebnis dank des „DFB-Mobils“, das auf der Ostenfelder Sportanlage Station machte. Das vom Deutschen Fußballbund gesteuerte Angebot richtet sich an Jugendtrainer, die durch eine gezielte Kurzschulung von ausgebildeten Fußballtrainern sinnvolle Tipps für die Trainingsgestaltung mitnehmen sollen. „Wir haben sehr viele Kinder und Jugendliche in der Abteilung. Um für diese ein möglichst gutes Training gewährleisten zu können, wollen wir unsere Jugendtrainer weiterbilden“, erläuterte Abteilungsleiter Heinz Uthmann.

Insgesamt 13 Übungsleiter des TSV Ostenfelde nutzten die Gelegenheit, durch das DFB-Mobil praktische Tipps für die Trainingsgestaltung an die Hand zu bekommen. Das Programm bestand aus zwei Teilen. Zu Beginn demonstrierten die DFB-Teamer Christian Arentz und Stefan Häming anhand eines 90-minütigen Demonstrationstrainings eine Mustereinheit. So kamen die F- und E-Junioren des TSV in den Genuss, ihre Fußball-Leidenschaft unter professioneller Anleitung auszuleben. Mit viel Engagement und Spaß am Spiel war der Ostenfelder Fußballnachwuchs bei der Sache.

Unter dem Motto „Entwicklungsgerecht trainieren, einfach organisieren“ standen die Bereiche Ballführung und Dribbling auf dem Plan. Nach einem Aufwärmprogramm mit kleinen Spielen ohne Ball mussten die Kids im Hauptteil verschiedene Stationen durchlaufen, in denen sie ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit mit dem Fußball schulen konnten. Zum Abschluss wurde beim „Champions-League-Turnier“ der Wettkampfgeist der jungen Kicker geweckt.

Während die Ostenfelder Nachwuchsfußballer nach der Mustertrainingseinheit erschöpft aber glücklich ihre Fußballschuhe ausziehen und ihren Eltern von dem schönen Erlebnis berichten durften, folgte für ihre Trainer eine einstündige Präsentation im Vereinsheim. Die DFB-Teamer informierten hierbei über die Themen Qualifizierung, Mädchen- und Frauenfußball und Integration. Fußball total mit Nutzen für alle Beteiligten. Weiter Informationen im Internet unter www. dfb.de und www.flvw.de.

Beitrag: Dank der freundlichen Unterstützung unserer Heimatzeitung “Die-Glocke”

Kein kommentar

Keine Kommentare.