Jul 17 2010

Ahlen: L586; Verkehrsunfall mit Sachschaden unter Alkoholeinwirkung; Samstag, 17.07.2010, 03:40 Uhr

Geschrieben von at 08:52 unter Allgemein

17.07.2010 | 07:37 Uhr

Ahlen (ots) – Ein 41jähriger Mann aus Sendenhorst war mit seinem 3er BMW auf der L586 von Sendenhorst in Richtung Vorhelm unterwegs. In Höhe Tönnishäuschen bemerkte er plötzlich einen am Fahrbahnrand schlafenden Fußgänger (32jähriger Mann aus Münster) und wich diesem aus. Der BMW-Fahrer wendete sein Fahrzeug und stellte dieses mit eingeschaltetem Warnblinklicht auf der Fahrspur des Gegenverkehrs in Richtung Sendenhorst ab, um dem Fußgänger zu helfen. Zeitgleich befuhr ein 31jähriger Mann aus Sendenhorst mit seinem Volvo V70 die L586 ebenfalls von Sendenhorst in Richtung Vorhelm und fuhr frontal in den dort stehenden Pkw. Zur Unfallzeit wurden auf der L586 Nebelbänke festgestellt. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 19.000,- Euro. Da sowohl der Fußgänger, als auch der Volvo-Fahrer unter Alkoholeinfluss standen, wurden ihnen Blutproben entnommen. Der 31jährige Sendenhorster musste zudem seinen Führerschein einbüßen.

Wilhelm Flaßkamp
Kreispolizeibehörde Warendorf
Leitstelle
Telefon: 02581/ 600-244
Telefax: 02581/ 600-249
E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/52656/1649878/polizei_warendorf?search=pol-waf

Kein kommentar

Keine Kommentare.