Sep 01 2010

Oelde: Verkehrsdelikt

Geschrieben von at 16:54 unter Aktuell,Allgemein

01.09.2010 | 03:40 Uhr

Oelde (ots) – Ein 18- jähriger Mann aus Oelde versuchte sich am 31.08.2010, gegen 23:10 Uhr, in Oelde, auf der Konrad-Adenauer-Allee einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen, indem er mit erhöhter Geschwindigkeit davon fuhr. Nach kurzer Verfolgung gab er sein Vorhaben aber an der Einmündung Theodor-Naarmann-Str. / Hindenburgstr. auf und hielt sein Fahrzeug selbstständig an. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass er zwei verschiedene Kennzeichen an seinem nicht zugelassenen Fahrzeug angebracht hatte. Für das Fahrzeug bestand kein Versicherungsschutz und der Fahrer hatte auch keinen Führerschein. Die Polizei stellte die Kennzeichen sicher, untersagte die Weiterfahrt und erstattete gegen den den 18- Jährigen eine Anzeige.

Markus Bode
Kreispolizeibehörde Warendorf
Leitstelle
Telefon: 02581/ 600-244
Telefax: 02581/ 600-249
E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/52656/1673993/polizei_warendorf

Kein kommentar

Keine Kommentare.